ecke unten links

see other templates banner

Schulfest 2024 - „Trommelwirbel

Am Freitag, den 07.06.2024 luden die LUI-Kinder und das Kollegium der Luitpold-Grundschule zum diesjährigen Schulfest unter dem Motto „Trommelwirbel“ ein.

Bei sonnigem, warmen Wetter kamen viele Kinder, Eltern, Geschwister, Omas, Opas und etliche prominente Besucher der Stadt Schwabach.

Das Schulleitungsteam begrüßte den Oberbürgermeister Herrn Reiß, den 2. Bürgermeister Herrn Heinlein, die 3. Bürgermeisterin Frau Novotny, Frau Dr.  Weigand,MdL (Mitglied des Bayerischen Landtags) und fünf Mitglieder des Stadtrats Frau Falk, Herrn Hack, Herrn Neuenhoefer, Herrn Ramspeck, Frau Dr. Reimann und Herrn Sittauer. Auch Dr. Manuel Kronschnabel, als Ansprechpartner für Schulen und Sportvereine der Stadt ließ es sich nicht nehmen, das LUI-Schulfest mitzuerleben.

Außerdem hießen das Schulleitungsteam Silke Blomeyer und Gesa Coler die Vertreter des Elternbeirats und des Fördervereins Frau Sorgenfrei und Herrn Roland Gössnitzer, sowie das Team der Mittagsbetreuungen (Leitung: Frau Hofmann und Frau Distler; Leitung UR: Frau Nögel ) willkommen.

Im Zuge unseres neuen Schulprofils „musikbegeisterte Grundschule“ beschäftigten sich die LUI-Klassen mit verschiedenen Rhythmen. In den Klassen wurden Instrumente gebastelt, damit jeder sein eigenes Instrument zur Erinnerung an diesen besonderen Tag mit nach Hause nehmen konnte. Das Material für die Instrumente sponserte der Förderverein für alle Kinder. Dafür an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön dieses gilt auch für unsere Drittkraft Frau Oelrich die uns bei der Organisation federführend unterstützte!

Vor den Grußworten des Oberbürgermeisters Reiß erklang das eigens für die 'Musikbegeisterten Grundschulen' komponierten Lied „"Ohren auf, denn hier kommt die Musik!". Die Klassen begleiteten das Lied abwechselnd mit Ihren selbstgebauten Instrumenten (3. Klassen: Papprohrtrommel 1. Klassen: Rasseln, 4. Klassen: Blumentopftrommeln 2. Klassen: Tampurine; UR-Klassen: alle Instrumente).

Die Vorsitzende des Elternbeirates Frau Sorgenfrei bedankte sich bei allen Helfern aus der Elternschaft für ihr Engagement.

Roland Gössnitzer, der 1. Vorsitzende des Fördervereins der Luitpold-Grundschule bedankte sich bei den Eltern für die Spendenbereitschaft und berichtete über viele neue Anschaffungen: Ukulelen, Instrumente für das „Trommelwirbelprojekt“, 30 Sitzbänke für die Umgestaltung der Klassenräume nach dem Churermodell, zwei neue Tore für den Pausenhof in UR und ein Kicker für die neue Berufsschule.
Zudem machte er Werbung für die nächsten Wahlen, bei welchen v.a. der Posten des Kassiers neu besetzt werden muss. Für diesen ehrenamtlichen Aufgabenbereich wird jemand mit Fachkenntnissen in der Buchführung und in Steuerangelegenheiten benötigt. Bitte melden Sie sich, wenn Sie eine Person kennen die uns hier unterstützen könnte.

Als kleinen Dank bekamen die beiden Vorsitzenden und weitere ehrenamtliche Helfer (BrotZeit-Frühstücksteam, Lesepaten und Schulweghelfer) eine von Kindern verzierte Erdnuss-Rassel-Trommel.

Mit großer Begeisterung schmetterten ca. 460 Kinder gemeinsam die LUI-Hymne, die Toni Schake, Lehrer der 3m extra für die Schule komponiert hat.

Gut zwei Stunden lang hatten die Besucher des Fests die Gelegenheit sich die Ergebnisse der Projektwoche anzusehen bzw. bei Mitmachaktionen selbst aktiv zu werden.

Im Musiksaal fand unter der Organisation der Klassen 1u und 2u wieder ein Bücherbasar statt.Viele Kinderbücher wechselten ihren Eigentümer.

Ein weiterer Ohrenschmauß war das Kurzkonzert der Musikklassen 1cm und 3m in der Turnhalle. Die Klassenlehrkräfte Lisa Schmauser und Toni Schake haben unter der Federführung der Musiklehrkräfte der Adolf-von-Henselt Musikschule (Michael Spiecker (Geigen, Bratschen), Eilen Herrmann (Celli, Kontrabässe)) ein kurzweiliges Programm vorbereitet.

Der Erlös aller Essen – und Getränkestände ist für den Schulförderverein bestimmt, der in Zeiten knapper werdender finanzieller Mittel die Arbeit der Schule bezuschusst.

 Der Popkornstand der Familie Szcepannek, die sich auch als erhrenamtliche Helfer an der LUI engagiert, zeigte sich größter Beliebtheit.

Das Schulleitungsteam bedankte sich für die gute Zusammenarbeit der Kinder, Lehrkräfte, Eltern und aller sonstigen Mitarbeiter der LUI. Als kleiner Dank wurde der Verwaltungsangestellten Frau Erli und dem Hausmeister Herr Liehret eine Popkorn-Rassel-Trommel überreicht, damit auch sie kräftig auf „die Pauke“ hauen können.

Am Ende des Festes schmetterten die Kids die LUI-Hymne, damit klang das Schulfest der LUI schließlich gegen 17:30 Uhr aus.

 Hier einige Eindrücke des Schulfests:

 

 

 

Logo Schule macht STARK Digital

 

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule
Logo Musikbegeisterte Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 173750

Go to top