ecke unten links

see other templates banner

Jahresabschluss im Schulhof

Treu dem Schulmotto der Luitpold – Grundschule „Bewährtes schätzen - Neues wagen“ gab es in Unterreichenbach und im LUI-Haupthaus einen „gemeinsamen“ Abschluss vor den Weihnachtsferien in den Schulhöfen.

Leider musste unser sonst üblicher Adventsgottesdienst entfallen. Deshalb haben sich die LUI-Lehrkräfte etwas anderes ausgedacht.

Die vier Unterreichenbacher Klassen gestalteten im Hof eine kleine Adventsfeier, bei der jede Klasse einen Beitrag beisteuerte. Pfarrer Werner Konnerth stimmte die Kinder mit einer Tieradventserzählung auf die Weihnachtstage ein. Abschließend gab es noch Segensworte.

Die übrigen Klassen der LUI versammelten sich an ihren Anstellpunkten im Pausenhof. Stefanie Kastner hatte mit ihren Religionsgruppen das Lied Stern über Bethlehem einstudiert. Toni Schake sprach ein Dankesgebet und abschließend wurde noch ein Segen gesprochen.

Dann freuten sich die LUIs noch auf das gemeinsame Bewegen zum Monatslied Dezember. Seit 1,5 Jahren Coronapause hatte sich die neue LUI-Musikkoordinatorin Julia Wilke an das bewährte „Monatsliedsingen“ gewagt. Das Lied kam aus der Lautsprecheranlage und wurde von der „Weihnachtsfrau“ Wilke mit vielen spaßigen Bewegungen versehen.  

Ein gelungener Start in die verdienten Weihnachtsferien.

Das LUI-Kollegium wünscht schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2022.

Logo Schule macht STARK Digital

 

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 114814

Go to top