ecke unten links

see other templates banner

Verabschiedungen im Doppelpack

 

Mit Ingrid Bernt und Susanne Röck verlassen zwei Institutionen die Schule.

Beide waren in ihren Bereichen nicht nur wegen ihrer Fachkompetenzen, Ingrid Bernt als langjährige Leiterin der Mittagsbetreuung und Susanne Röck seit acht Jahren Schulsekretärin, sondern auch wegen ihres herzlichen Wesens sehr beliebt bei der Schulfamilie.

Coronabedingt konnte keine große Feier zum Abschied veranstaltet werden. Um beide gebührend in ihren neuen Lebensabschnitt zu verabschieden gab es im Kreis des Kollegiums und mit Elternvertretern eine kleine Feier.

 

Ingrid - „Schön war die Zeit“

Als Leitung der Mittagsbetreuung in der LUI hat „Ingrid“ Rektoren und Rektorinnen, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler kommen und gehen gesehen. Nach langjähriger Tätigkeit wurde Ingrid Bernd nachträglich vom Kollegium der Schule nun in den Ruhestand (seit Juli) verabschiedet.

Zum Glück müssen wir sie noch nicht ganz verabschieden, da sie gemeinsam mit einer Kollegin die Mitti der Lui kommisarisch leitet, bis eine neue Fachkraft eingearbeitet ist.

 

„Tschüß Susi“

Wir danken Susanne Röck, auch im Namen aller Eltern, für ihren stets offenen und freundlichen Umgangston, ihr vermittelndes Wesen, ihr zupackendes, mitdenkendes Tun und ihre große Einsatzbereitschaft bei ihrer Arbeit für die Kinder. Das Kollegium, die Elternschaft und die Schulleitung wünschen ihr viel Freude für ihren neuen Lebensweg.

                                                                                                                 Für Susi Röck dürfen Segenswünsche Pfarrer Domröses nicht fehlen.

Wir alle werden unsere kompetente Sekretärin vermissen.

Ihrer Nachfolgerin Stefanie Erli wünschen wir einen guten Einstand und genauso viel Freude an ihrer Tätigkeit.

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 62523

Go to top