ecke unten links

see other templates banner

Bundesjugensspiele Leichtathletik und Turnen 2017

Während es am Tag zu vor noch regnete hatten die Schülerinnen, Schüler und ihre Lehrkräfte bei dem diesjährigen Sportfest der 3. und 4. Klassen am Sportplatz des TV 48 Schwabach mit dem Wetter richtig Glück. Es war weder zu kalt noch zu heiß, so dass die jungen Sportler beim leichtathletischen Dreikampf beste Leistungen zeigen konnten.

Die Kinder wetteiferten bei Weitsprung, Schlagballwurf und Sprint. Dabei kam es nicht auf das Vergleichen der Leistungen untereinander an. Jeder wollte seine eigenen Bestleistungen an diesem Tag übertreffen, um möglichst viele Punkte für die Bundesjugendspiele zu sammeln. So begann der Tag mit einem kurzen Dauerlauf, anschließend maßen, stoppten und notierten die Lehrkräfte an den verschiedenen Stationen. Unterstützt wurden sie dabei von Helfern aus der Elternschaft. Zwischen Werfen, Springen und Laufen blieb genügend Zeit für verschiedene leichtathletische Spielstationen und zur Erholung.

 
   

Unser besonderer Dank gilt unseren beiden Lehrerinnen Sabine Söllner und Linda Zakel, die das Sportfest der Großen organisierten.

 

Zeitgleich fanden in der Turnhalle der Luitpold-Grundschule die Bundesjugendspiele im Turnen der 1. und 2. Klassen statt. Die Kinder turnten ihre Übungen am Boden, balancierten und zogen sich über eine Langbank und sprangen durch Reifen. Auch musste eine Gemeinschaftsübung mit einem anderen Kind gemeistert werden. Jeder gab sein Bestes und war mit Eifer bei der Sache.

 

Vielen Dank an Petra Deuerlein und Birgit Trommler, die sich um die Vorbereitung der Sportveranstaltung für die Kleinen kümmerten.

Logo Schule macht STARK Digital

 

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 98065

Go to top