ecke unten links

see other templates banner

 Blind sein, wie ist das?

Die Klasse 4a mit Ihrer HSU-Lehrerin Vivienne Wagner lernten im Rahmen eines Unterrichtsbesuches Elfriede Meyer, Blinden- und Sehbehindertenberaterin des Landkreises Roth und seit ihrer Kindheit blind, kennen.

Anhand von Gesellschaftsspielen, ertastbaren bzw. sprechenden Uhren, einer Punkt-Schrift-Maschine für Blindenschrift und vielem mehr wurde den Kindern erläutert, wie der Alltag für blinde und sehbehinderte Menschen erleichtert und normalisiert werden kann.

Alles durfte angefasst und ausprobiert werden, auch, wie es sich anfühlt, sich mit dem weißen Blindenlangstock und verbundenen Augen einen Weg durch das Zimmer zu bahnen.

Das war gar nicht so einfach!

   

Zum Schluss gab es für alle Schülerinnen und Schüler als Erinnerung ihren Namen in der Blindenschrift.

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 52884

Go to top