ecke unten links

see other templates banner

Besuch der Klasse 3u zum MusikWEG Projekttag

Gerne folgte die Klasse 3u der Einladung des MusikWEG-Teams und machte sich bei strahlendem Sonnenschein in der Woche vor den Faschingsferien auf den knapp 4 km langen Weg von Unterreichenbach zum Wolfram von Eschenbach Gymnasium.

Schon im Vorfeld hatte sich jeder Schüler aus einer langen Reihe von Instrumenten zwei ausgesucht, die er an diesem Projekttag näher kennenlernen wollte.

MusikWEG 2018 02

 Los ging es mit einem kleinen Konzert, bei dem nach und nach die verschiedenen Instrumente von Schülern der 5. und 6. Klassen schon erstaunlich gekonnt vorgestellt wurden. Anschließend ging es in Gruppen zu den Workshops. Neben den bekannteren Instrumenten wie Gitarre, Trompete, Geige und Klavier gab es auch Workshops für Cello, Posaune, Klarinette, Saxophon, Querflöte und sogar Harfe. Musiklehrer des WEG luden in ihre kleinen Zellen ein, in denen sonst die Schüler des WEG ihren Instrumentalunterricht erhalten, und stellten ihre Instrumente vor. Das allein war schon richtig aufregend und natürlich durften die Instrumente auch alle ausprobiert werden. Wer bekommt einen guten Ton aus der Trompete oder der Klarinette? Wie streiche ich den Bogen über die Cellosaiten? Wie hält man die Querflöte oder Posaune richtig? Warum ist das Saxophon kein Blechblasinstrument? Spannende Fragen, die alle geklärt wurden.

 MusikWEG 2018 05  MusikWEG 2018 01
 MusikWEG 2018 04  MusikWEG 2018 03

Zusätzlich wurde für alle auch ein Workshop im Chorsingen angeboten. Ras – twa – tri  (1-2-3 auf Russisch)  -  der Kasatschok begeisterte und riss auch die Klassenlehrerin der 3u Frau Deuerlein mit. 

Die Zeit verging wie im Flug und nach gut 2 Stunden machten wir uns wieder auf den Heimweg, In den zahlreichen Gesprächen wurde klar, dass alle an diesem gelungenen Projekttag großen Spaß hatten und bei dem einen oder anderen sogar der Wunsch geweckt wurde, eines der vorgestellten Instrumente  in Zukunft zu erlernen. Da müssen jetzt nur noch die Eltern überzeugt werden.

P. Deuerlein

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 18235

Go to top