ecke unten links

see other templates banner

2. Klassen Verkehrserziehung mit der Polizei

Bei den Themen der Verkehrserziehung werden die Grundschullehrkräfte immer wieder durch „Polizeiverkehrslehrkräfte“ unterstützt, die ihre Kinder bis zur 4. Jahrgangsstufe begleiten.

An unserer Schule sind u.a. Frau von der Weth (PHM) und Frau Sali für die Verkehrserziehung der Polizei zuständig.

In der 1. und 2. Jahrgangsstufe liegt der Schwerpunkt beim Fußgängertraining.

Die Kinder üben z. B.  im Schulumfeld auch praktisch das Überqueren der Straße.

Ergänzt wird dieses durch wiederholten Unterricht im Klassenraum, beispielsweise zum Thema „Sichtbarkeit im Straßenverkehr“, „Der Zebrastreifen“ oder „Die Verkehrszeichen“.

Für alle LUI 2. Klässler fand in dieser Woche im Pausenhof eine beeindruckende Bremsvorführung statt. Die Kinder konnten genau beobachten, wie lange der Bremsweg des Autos war.

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 33489

Go to top