ecke unten links

see other templates banner

Die Weihnachtsferien beginnen früher

Die Staatsregierung hat entschieden, dass in diesem Jahr am 21. und 22. Dezember kein Unterricht mehr stattfindet. Der letzte Unterrichtstag im Jahr 2020 ist somit Freitag, der 18. Dezember.

Es findet am 18.12.20 regulärer Unterricht statt. Es gibt kein vorzeitiges Unterrichtsende.

Den Familien soll die Möglichkeit gegeben werden, vor den Feiertagen noch einmal die Kontakte  zu reduzieren, um beispielsweise auch zusammen mit den Großeltern das Weihnachtsfest möglichst sicher feiern zu können.

 Die Schule bietet – soweit das Infektionsgeschehen es zulässt – am 21. und 22. Dezember eine Notbetreuung an.

Ihr Kind kann an der Notbetreuung teilnehmen, wenn

  • Sie Ihren Jahresurlaub bereits aufgebraucht haben bzw. Ihr Arbeitgeber Sie an diesen Tagen nicht freistellen kann,
  • beide Elternteile (bzw. die oder der Alleinerziehende) in einem sog. systemrelevanten Beruf arbeiten,
  • Sie z. B. selbstständig bzw. freiberuflich tätig sind und daher dringenden Betreuungsbedarf haben.

Bitte bedenken Sie: Je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie.

Nehmen Sie das Angebot daher nur in Anspruch, wenn Sie Ihr Kind an diesen beiden Tagen nicht selbst betreuen können.

Es wird eine Notbetreuung in den Mittagsbetreuungen geben.

Formular Notfallbetreuung am 21. und 22.12.20

Sie können  Informationen auch dem Merkblatt für Erziehungsberechtigte  des KMs entnehmen.

logo eltern mit wirkung

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 66283

Go to top