ecke unten links

see other templates banner

Mit freundlicher Genehmigung des Schwabacher Tagblatts vom 09.03.2017

Kostenloses Frühstück in neuer „brot Zeit"

Der von Uschi Glas gegründete Verein ist nun auch an der Luitpoldschule aktiv — Zwei Helfer gesucht

Ab dreiviertel acht gibt es Müsli und Geflügelwurst, Obst und Käse, Milch und Saft. Eine halbe Stunde später stellt Silke Blomeyer die wichtigste Frage: „Wie war das Frühstück?" Die Antwort ist unüberseh- und unüberhörbar. „Super", rufen die Kinder im Chor und recken die Arme mit Daumen nach oben in die Höhe.

SCHWABACH — Besser konnte die „brot Zeit"-Premiere nicht laufen. „Wir geben Brot und Zeit", lautet das Motto des von der Schauspielerin Uschi Glas gegründeten Vereins. Seit gestrigem Mittwoch sorgt er nun auch an der Luitpoldschule für ein kostenloses Frühstück. Kein Kind soll mit leerem Magen in den Unterricht müssen.

An der Johannes-Helm- und der Christian-Maar-Schule sowie am Sonderpädagogischen Förderzentrum gibt es dieses Angebot bereits. Die Christian-Maar-Schule hatte Uschi Glas vor wenigen Monaten sogar besucht. An der Luitpoldschule läuft die Anfangsphase noch etwas improvisiert in einem als Küche und Esszimmer eingerichteten Raum im Keller. Eine Mensa wird die Schule erst im Schuljahr 2018/19 bekommen, wenn die jetzige Berufsschule saniert ist.

„brot Zeit" sucht noch zwei ehrenamtliche Helfer ab 55 Jahre für das Betreuungsteam. Die zwei Stunden am Morgen werden mit je sieben Euro vergütet. Kontakt: Manuela Ehrenfort, Telefon (01 76) 10 01 12 70. gw


Klare Antwort: „Wie war das Frühstück", hatte Luitpolschul-Rektorin Silke Blomeyer die Kinder am Mittwoch bei der Premiere der „brot Zeit" gefragt. Im Keller kann nun kostenlos gefrühstückt werden.

Foto: Wilhelm

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 36597

Go to top