pro edition banner

see other templates banner

Ein Buch für jeden Schulanfänger

Präsente der ganz besonderen Art erhielten alle Erstklässler der Luitpold-Grundschule Schwabach in diesem Jahr aus den Händen des Oberbürgermeister Matthias Thürauf.

Dieser verteilte unter dem Motto “Ein Buch für jeden Schulanfänger”, gemeinsam mit der neuen Rektorin Silke Blomeyer, in den 1. Klassen der Luitpold-Grundschule, an alle ABC-Schützen ein von der Sparkasse gesponsertes Erstlesebuch. Außerdem überreichte Thürauf persönlich jedem Kind als Willkommensgruß ein Lesezeichen der Stadt Schwabach.

Diese an allen Schwabacher Grundschulen laufende Aktion soll bereits bei den Schulanfängern die Lust am Lesen wecken und auch Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam machen.


Für einige der Schülerinnen und Schüler ist das Buchgeschenk der Stadt das erste eigene Buch überhaupt. Beim Blick in die strahlenden Augen der Mädchen und Jungen konnten Matthias Thürauf und Silke Blomeyer feststellen, dass sich der Einsatz gelohnt hat. Beide bedauerten, dass es bei ihrer Einschulung so etwas noch nicht gab.

Blomeyer freute sich, dass das Lesenlernen für die Verantwortlichen der Stadt Schwabach einen so großen Stellenwert hat. „Eine frühzeitige Förderung der Lesekompetzen ist eines der wichtigsten Bildungsanliegen, da diese Kompetenz allen anderen vorangestellt ist“, hob die Schulleiterin hervor.

 

Mit freundlicher Genehmigung des Schwabacht Tagblatts vom 22.09.2017

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 9861

Go to top