pro edition banner

see other templates banner

16 iPads vom Förderverein an Luitpoldschule übergeben

Gesamtwert von 10 000 Euro

Die wohl größte Anschaffung tätigte vor kurzem der seit 2008 gegründete Förderverein der Luitpoldschule Schwabach. Satzungsgemäß vorgesehen ist die Förderung von Bildung und Erziehung durch die ideelle und materielle Förderung der pädagogischen Arbeit sowie finanzielle Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen, Schulfesten, Ausflügen, Schulfahrten, Lehr- und Lernmitteln und sonstiger Ausrüstung der Schule, soweit öffentliche Mittel nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen. In Einzelfällen können auch Schülerinnen und Schüler unterstützt werden, die andernfalls nicht an Klassenfahrten oder Schulveranstaltungen teilnehmen könnten.

Diesmal stand für die Vorstandschaft nicht nur die Übergabe von 16 iPads mit dazugehörigem Transportkoffer, sondern auch eines mobilen Beamers samt Laptop zum Synchronisieren und Konfigurieren im Gesamtwert von 10 000 Euro an. Gesa Coler, Klassleiterin der 1/2b und Mitarbeiterin in der Schulleitung nahm bereits mit ihren Schülerinnen und Schülern die iPads in Augenschein, die im kommenden Schuljahr allen Luitpoldschülern für die moderne Unterrichtsgestaltung im Sinne des modernen e-learning Unterrichts, Pädagogik 3.0, zu Verfügung stehen werden.

 

Foerderverein16ipads2016
Unser Foto: hinten v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Roland H. R. Gössnitzer, Kassiererin Sabine Hofmann, Schriftführer Dieter Bierlein, Konrektorin Kristina Kling und Klassleiterin Gesa Coler mit Schülerinnen und Schülern an den ipads.

 

Text/Foto: Roland H. R. Gössnitzer

 

Inklusion

 

musikalische Grundschule

Besucher seit 2017

Insgesamt 9861

Go to top